Podcast

Whisky & Jenseits

Wie sieht der Himmel aus? Woher stammen unsere Vorstellungen darüber, wie es im Jenseits zugeht und inwiefern hat die phantastische Literatur dazu beigetragen? Historiker und Kulturwissenschaftler Andreas Schneider erzählt uns davon, wie Jenseitsvorstellungen und Motive wie Garten, Dorfgemeinschaft oder Inselparadies entstehen und sich im Lauf der Zeit wandeln. Wir sprechen über Mythologie, das Paradies auf Erden, die Rolle der Ahnen, moderne religiöse Vorstellungen und evangelikale Strömungen, postmoderne Ideen, die bipolare Störung westlicher Jenseitsideale und eine mögliche Rückkehr ins Paradies.

Veröffentlicht am 24. April 2019

Weird Experiences with Reicher and Stark

Zu Gast bei Where Did The Road Go?

Hosts of the YouTube channel Reicher and Stark join Seriah to talk about their strange experiences, Time Loops, Alternate Realities, UFO’s, Out of Body Experiences, and much more…

Published on April 22nd, 2019

Rum & Hexerei

Was tut man, wenn man nachts im lateinamerikanischen Dschungel plötzlich von Hexen belagert wird? Satya berichtet von so einem unverhofften und schockierenden Erlebnis, das ihr während eines Auslandsstudiums in Costa Rica widerfahren ist. Wir unterhalten uns über den immer noch vorherrschenden Kolonialismus im westlichen Denken, der die selbstverständliche Integration paranormaler Phänomene und Hexerei in den Alltag anderer Kulturen vorschnell als Aberglauben abtut und wie man konstruktiv damit umgehen kann.

Veröffentlicht am 27. März 2019

Fairies, UFOs & Magic

Susan Demeter St Clair investigates UFOs, strange phenomena and all things paranormal. She likes to smush together pagan believes, chaos magick and creative work to bring forth experiences with the otherworld. Having recently moved to northern Italy, Susan joins us on a conversation about tricksters, gifts from the land, the folk magic heritage of central Europe, the Fairie Folk, and the Benandanti – some very interesting pagan shapeshifters.

Published on March 20th, 2019

Whisky & Mißgeschicke

Magische Rohrkrepierer, spektakuläre Fehlschläge oder: „Die Geister, die ich rief …“ Wer mit magischen Techniken und Wesenheiten experimentiert, darf sich nicht wundern, wenn diese Experimente auch mal mit einem Schlag ins Wasser enden. Wir erzählen mit einer gehörigen Portion Selbstironie Geschichten von schiefgegangenen Zaubern und was wir daraus gelernt haben – damit Ihr ähnliche Fehlerquellen vermeiden könnt, die einem das Magierleben unnötig schwer machen können: Welche Beweggründe sind dem magischen Erfolg abträglich und was kann man im Vorfeld beachten, um die Gefahren magischer Fehler möglichst gering zu halten und das Risiko zu minimieren, auf die Schnauze zu fallen?

Veröffentlicht am 20. Februar 2019

Rum und Schwellenhüter: Für wen ist Magie nicht geeignet?

Magie ist kein Ponyhof! Wir geben unsere Einschätzungen und Erfahrungswerte zu den Risiken und Gefahren weiter, die insbesondere Menschen betreffen, die emotional instabil sind. Lohnt es sich, Grenzerfahrungen mit initiatorischem Charakter zu suchen? Von welchen Praktiken raten wir ab und welche magischen Möglichkeiten gibt es, das Leben zu stabilisieren?

Veröffentlicht am 13. Februar 2019

Whisky & 2018

2018 war für uns geprägt von Unterwegssein und Nachhausekommen. Dementsprechend halten wir unseren Jahresrückblick in Rudolfs neuer Wohnung und erinnern uns an eindrückliche Reisen, viel Arbeit, spannende Kontakte und verblüffende Geschichten … natürlich bei einem ausgezeichneten Whisky. Wir lassen unsere Erfahrungen mit neuen Formaten und kontroversen Themen Revue passieren und ein überaus intensives Jahr gemütlich ausklingen.

Veröffentlicht am 26. Dezember 2018

Chaosmagie Reloaded

Quo vadis, Chaosmagie? Werner Hennrich ist erneut zu Gast, um in seiner gewohnt ungezwungenen Art über die Ergebnisse unserer internen Diskussionen über Chaosmagie aus den letzten Jahren zu sprechen. Ausgehend von der oft geäußerten Kritik an der Chaosmagie – sie wäre relativistisch und kann zum Selbstzweck verkommen – und persönlichen Erfahrungen im IOT, den Illuminaten von Thanateros, unterziehen wir die Axiome der Chaosmagie einer Revision: Kann das, was einmal ein Befreiungsschlag war, in Beliebigkeit und Oberflächlichkeit abgleiten? Muß man sich ewig mit Paradigmenwechsel aufhalten? Kann reine Technik, vollkommen losgelöst von der magischen Tradition, tatsächlich so gut funktionieren? Und welche Unschärfen beim praktischen Zaubern sind optimierbar? Ein ausführliches Gespräch über Konstruktivismus, das Doppelspaltexperiment, Elefanten, die im Raum stehen, Magier, die ihre Magie mit der Robe an der Schwelle zum Tempel wieder abgeben und Integrationsschritte, die sich unserer Meinung nach anbieten.

Veröffentlicht am 5. Dezember 2018

Music of the Plants

Plants can play music! Betsy Pool from Damanhur is back on our show to talk about our relationship with the plant world and how we can communicate with it directly through a handheld device that plays the Music of the Plants. It allows them to interact with their environment and gives us insights and healing experiences. Betsy talks about her involvement with the Music of the Plants, how they won the bronze medal for an exhibit at the world famous Chelsea Flower Show, the telepathic and autonomous abilities of plants, and recreating a connection with the living world around us. She also reveals new projects she’s currently collaborating with – a course about lucid dreaming and a documentary feature about mature women’s sexuality. Listen to a fascinating conversation about plant consciousness, shamanic traditions and singing plants.

Published on November 14th, 2018

Whisky & Astrologie

Astrologie und die Bedeutung der Tierkreiszeichen: Wir beleuchten ein riesiges Gebiet, das aus westlichen magischen Traditionen nicht wegzudenken ist. Unser Interviewgast Christine beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Bildersprache der psychologischen Astrologie – einem analytischen Tool, um die Psychodynamik eines Menschen erkennen zu können. Wir besprechen die Geschichte der Astrologie, machen einen geozentrischen Streifzug durch Tierkreiszeichen und Häuser, erörtern die Rolle unterschiedlicher Schulen, Interpretationstechniken, von Synchronizität und gesellschaftlichen Aspekten. Außerdem erfahren wir das Horoskop für unseren YouTube-Channel.

Veröffentlicht am 7. November 2018

Whisky & Gemeinschaft

Was geschieht auf einem Magiertreffen? Wie bekommt man überhaupt Kontakt zu magischen Gruppen und wie exklusiv ist die „Szene“? Welche Rituale führt man allein durch, welche sind explizit für die Gemeinschaft gedacht? Welche Berechtigung haben Gradsysteme? Wir berichten von unseren positiven und negativen Erfahrungen mit unterschiedlichen magischen Orden, Coven, Bruderschaften, Logen und Tempeln.

Veröffentlicht am 24. Oktober 2018

Whisky & echte Magie

Was wir diesen Sommer gemacht haben: die Anderswelt besser kennengelernt, mehrere Reisen unternommen, uns mit der Apokalypse auseinandergesetzt, zum Chef-Zeitmagier ernannt worden, Remote Viewings gemacht und eine Online-Magieschule gegründet. Bei einem Glas Whisky lassen wir das alles Revue passieren und plaudern über neue Zukünfte, Entscheidungen für die Menschheit, Botschaften, die aus der Zukunft in die Vergangenheit geschickt werden, zeitmagische Erinnerungen an die Zukunft und die bevorstehende 400. CROPfm-Sendung. Vor allem aber besprechen wir, was genau wir mit dem Slogan „Die Welt ist magisch“ meinen.

Veröffentlicht am 12. September 2018

Tee & Wunder

Schamanische Lebensgeschichten sind immer faszinierend! In diesem Interview unterhält sich Bernhard mit Rio, dessen Weg mit seinen vielen Reisen und Einflüssen exemplarisch gesehen werden kann für die Faktoren, die einen Schamanen prägen … in diesem Fall waren es unter anderem Tai Chi und Chi Gong, die Schule von Arnold und Wilhelmine Keyserling, das Erdheiligtum Hintersdorf, intensive Begegnungen mit Kraftpflanzen, eine Community und deren heilsames Zusammenleben in Indien und der Kontakt mit der Froschmedizin Kambo während eines Monats der strengen Diät allein im Amazonas. Außerdem erzählt Rio, wie er sich während einer Ayahuasca-Zeremonie in einen Jaguar verwandelt hat, welche telepathischen Gespräche er mit einem Delfin und jungen Adlern geführt hat, wie er schwarzmagische Angriffe überstanden und dunkle Ahnen geheilt hat.

Veröffentlicht am 8. August 2018

Whisky & Gnosis

Gnostische Fragen: Leben wir in einer Illusion? Ist die Welt ein Gefängnis? Hat ein Demiurg unsere Welt erschaffen? Ist Jehova ein falscher Gott? Wie kann man aus dem Traum erwachen? Gibt es eine Rückkehr ins Paradies? Wir besprechen philosophische Überlegungen der Gnostiker anhand der Metaphern in fiktionalen Welten – ein wilder Ritt durch die Bücher von Philip K. Dick und Jeffrey Kripal, „Matrix“, „Westworld“, „The Invisibles“, „Babylon 5“ und „Wächter der Nacht“.

Veröffentlicht am 1. August 2018

Whisky & Spirits

Was kommt nach dem Tod? Wir unterhalten uns über das Jenseits und die Welt hinter dem Schleier: Erleben wir im Jenseits das, was wir glauben? Welche Indizien gibt es für ein Leben nach dem Tod? Wie kann man sich an Vorleben erinnern? Gibt es Beweise für frühere Inkarnationen? Was haben Muttermale mit einem früheren Leben zu tun? Können uns Verstorbene kontaktieren? Wie oft müssen wir inkarnieren? Begegnet man sich in mehreren Reinkarnationen wieder? Sind wir ständig von Spirits umgeben? Wie eindeutig ist die Unterscheidung von Engeln, Dämonen, Dschinn und Loas? Welche Rolle spielen Opfergaben? Und wie kann man Spirits kontaktieren?

Veröffentlicht am 4. Juli 2018

Whisky & Mandela-Effekt

Der Mandela Effekt: Auf Wunsch einer Zuseherin sprechen wir erneut über den Mandela-Effekt, über Theorien und Erklärungsversuche, paranormale Portale, Quantencomputer und CERN. Und diskutieren die Frage, ob wir eventuell 2012 bereits alle gestorben sind. Eine Theorie, die der Künstler und YouTuber SMQ konsequent durchdenkt.

Veröffentlicht am 6. Juni 2018

Whisky & Schatten

Wir beantworten Zuschauerfragen: Wie formen Geschichten unsere Realität, wie prägen Fiktionen die Gesellschaft? Was haben Engel mit dem britischen Empire und dem Materialismus zu tun? Beruht Magie auf Einbildung und wenn ja, wie kann man die Vorstellungskraft als Wahrnehmungsorgan nutzen? Inwiefern ist das Imaginable ein Dolmetschprogramm und Navigationssystem für die Zwischenwelt? Erfindet Chaosmagie einfach wahllos Weltbilder oder steckt mehr dahinter? Sind Spirits und physische Phänomene ein Widerspruch? Wie kann man Eifersucht überwinden? Was halten wir von Remote Viewings auf Kryptowährungen?

Veröffentlicht am 23. Mai 2018

Encounter the Other II

This is the second part of our conversation with Joshua Cutchin, in which we explore the role of psychedelics in encounters and communication with the Other. We talk about UFO and faerie abductions, magic and religion, shamanic journeys, communion, the food and smells of the Other … and theophany.

Published on May 2nd, 2018

Encounter the Other I

We talk shop with Joshua Cutchin, a renowned researcher in the field of the paranormal: The Other and humanity’s encounters with it is being reflected in faerie lore, UFO sightings, abduction experiences, magical rituals, shamanic journeys, ghost stories, and psychedelics.

Published on April 28th, 2018

Das Licht hinter dem Licht

Was macht man, wenn einem die Ärzte noch 24 Stunden zu leben geben? Dirk Ohlsen verließ zunächst einmal seinen Körper, erlebte den klassischen Lichttunnel, die Lebensrückschau und den Kontakt mit liebevollen Wesenheiten … um schließlich zurückzukehren und sich selbst vollständig zu heilen. Was er dort erlebte, empfand er „realer als real“.

Veröffentlicht am 11. April 2018

Kaffee & Plasma

Man nehme: den frühen Morgen, zwei müde Magier, einen Internetpionier, ein bißchen Plasma, etwas Alchemie, einen Hauch Keshe, subtile magnetisch-gravitative Energieimpulse, eine gehörige Portion Zweifel, viel destilliertes Wasser, noch mehr nonduales Denken und ein paar Tassen Kaffee. Einmal kräftig schütteln, den Record-Button drücken und das kommt dabei raus.

Veröffentlicht am 4. April 2018

Whisky & Parapsychologie

Die Parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg i. Br. ist eine der ersten Anlaufstellen im deutschsprachigen Raum, wenn Menschen mit unerklärten Phänomenen konfrontiert werden. Bernhard hatte die Gelegenheit, vor Ort einen kleinen Einblick in ihre Arbeit zu gewinnen und Walter von Lucadou und Nicole Bauer zu interviewen.

Veröffentlicht am 14. März 2018

Function of the Paranormal

Paranormal events turn our framework inside out by means of absurdity, but they can also help us create a new world. In their conversation, Bernhard Reicher and Dr. Jeffrey Kripal debate cultural worldviews that suppress reports of the paranormal and why conservative religions are suspicious of paranormal phenomena. It’s all about context: are demonic events caused by demons? After all, the sacred is both awe-filled and aw-ful and our context outlines how we perceive it: If we’re ready for the weird, it’s the mysterium fascinans, otherwise it can easily turn out as the mysterium tremendum. Therefore it’s fundamental to learn how to think in paradoxes and to believe and not believe at the same time. That might be a way to get on good terms with the trickster element and understand how the world responds to magic in a sort of ouroboric way by coming up with the stories we create that create us so that we can create them …

Published on March 7th, 2018

Whisky & das Comicversum

Wenn Comiclesen zur Bewußtseinserweiterung und Geheimidentitäten zu magischen Namen werden, erweisen sich einzelne Panels als Portale und Begegnungen mit Superhelden als schamanische Kontakte. Ein Gespräch mit Dr. Nachtstrom über die Realität fiktionaler Welten.

Veröffentlicht am 21. Februar 2018

Whisky & Polyamorie

Die moderne Form der Polyamorie entstand in einem neuheidnisch-magischen Umfeld – wenig verwunderlich, wenn man ein polytheistisches Weltbild hat. Für uns als Magier hat Polyamorie schlichtweg alles verändert. Wir sprechen mit Werner Hennrich über unsere persönlichen Erfahrungen, über Herausforderungen und über die neuen Geschichten, die sich für eine Welt ergeben, wenn man anfängt, Polyamorie auf elementarer Weise zu begreifen.

Veröffentlicht am 24. Januar 2018

Whisky & der Preis der Magie

Im Gespräch mit DonTom stellen wir uns zentrale Fragen: Welchen Preis zahlt man dafür, wenn man sich ständig zwischen den Welten aufhält? Mit welchen Konsequenzen muß man rechnen, wenn man magisch arbeitet? Dürfen spirituelle Dienstleistungen etwas kosten? Welchen Preis haben wir schon bezahlt – und war es das wert?

Veröffentlicht am 17. Januar 2018

Whisky & 2017

Eine Reminiszenz an unsere magischen und popkulturellen Höhepunkte des Jahres 2017, wichtige Meilensteine unserer persönlichen Entwicklung, Überlegungen zu aktuellen grenzwissenschaftlichen Neuigkeiten, Hinter-die-Kulissen-Einblicke unseres Kanals und eine Tarot-Legung für das erste Halbjahr 2018 bei Reicher & Stark.

Veröffentlicht am 27. Dezember 2017

Ich & Selbst II

Zu sehr Vermischtes trennen und zu sehr Getrenntes zusammenfügen – so ließe sich laut Matthias Varga von Kibéd therapeutische Arbeit begreifen … ein Gedanke, der exakt dem alchemistischen solve et coagula entspricht! Wieder spüren wir im Gespräch mit Siegfried Essen den Verbindungen von Aufstellungsarbeit und Magie nach, sprechen über Befreiung von Anhaftungen und Siegfrieds aktuelle Arbeit zur Metanoia.

Veröffentlicht am 29. November 2017

Ich & Selbst I

Bei systemischen Aufstellungen vollziehen die Repräsentanten stellvertretend für das (Familien-, Organisations-, politische, etc.) System eine Neugestaltung des Themas nach, wodurch sich oft schon nach kurzer Zeit entsprechend auch das System des Klienten in der Realität verändert – ein durch und durch magischer Vorgang und Ausgangspunkt für eine zweiteilige Unterhaltung mit Siegfried Essen, der sich sehr um die Entwicklung der Aufstellungsarbeit verdient gemacht hat.

Veröffentlicht am 22. November 2017

Sacred Narratives

Dr. Jeffrey J. Kripal is one of our biggest heroes. When Tarek Al-Ubaidi, host of the Austrian podcast CROPfm interviewed us for a show about our approach to magic and suggested that we invite Dr. Kripal for that as well, we immediately jumped at the chance. The show aired on May 12th, 2017 on CROPfm and featured snippets from our inspiring talk with him; this here is the whole thing.

Published on November 12th, 2017

NeoCoretex Begins

Find the others! Timothy Learys berühmtes Zitat kann geradezu als Motto für dieses Gespräch dienen, das einfach als Antwort auf unsere Aufrufe begann, uns Eure eigenen Geschichten zu erzählen und sich unverhofft zum Startpunkt für weitere Roundtables entwickelte.

Veröffentlicht am 8. November 2017

Whisky & Cosmic Stories

Stories make up the cultural framework through which we perceive the world, ranging from our place in it, our understanding of paranormal events and romantic relationships to a guideline to peace. A lifelong storyteller, Betsy Pool works on a sacred narrative that embraces new information from spiritual and artistic traditions as well as the cutting edge of science to form a mythology of global consciousness.

Published on September 20th, 2017

Whisky & Schutz

„A god neglected is a demon born.“ Unter anderem anhand dieses Spruchs von Frater 717 gehen wir verschiedenen Ansichten zum grundlegenden Bereich magischer Bannungen nach. Der Bogen spannt sich von Beispielen aus der Praxis über Amulette, Volksmagie, Psychologie und Mythologie zur grundlegendsten Schutztechnik überhaupt – der Integration seiner eigenen Schattenanteile. Erneut zu Gast: Werner Hennrich.

Veröffentlicht am 30. August 2017

Whisky & Wünsche

Wir lassen wieder einmal die Ereignisse der letzten Zeit Revue passieren – in der ein schamanischer Jagdzauber aus dem Amazonas, eine Remote-Viewing-Ausbildung und ein improvisierter Exorzismus im Kaffeehaus eine zentrale Rolle spielen – und gehen auf Zuschauerfragen zu unseren letzten Sendungen ein: es dreht sich um die Kraft des Segens und des Gebets, Zaubersprüche der Maya und die Zukunft der Chaosmagie. Und fast unbemerkt geht nebenbei ein Wunsch in Erfüllung.

Veröffentlicht am 2. August 2017

Whisky & Secret Origins

Es ist nicht unüblich, daß sich ein magischer Lebensweg bei vielen Praktizierenden schon in der Kindheit abzeichnet – bei uns war es nicht anders. Wir erzählen von spirituellen Erfahrungen und Initiationen, die uns für immer prägen sollten und uns zu den Menschen gemacht haben, die wir heute sind. Außerkörperliche Reisen, mystische Einheitserlebnisse, Dämonen und UFO-Sichtungen mit inbegriffen.

Veröffentlicht am 12. Juli 2017

Whisky & Hokuspokus

Parallele Realitäten, der Mandela-Effekt, Menschen, die nach Unfällen wieder leben, Zeitmagie, außerkörperliche Erfahrungen, Deckerinnerungen, Hypnose, magische Praxis im Alltag, einflußreiche Narrative, Götter, Twin Peaks, Comics und Illumination als magischer Akt – in unserem ersten Podcast besprechen wir sorgfältig die Themen unserer bisherigen Sendungen (Ende April bis Ende Mai 2017), gehen auf die Fragen von Zusehern ein und genießen einen guten Whisky.

Veröffentlicht am 7. Juni 2017


Am 12. Mai 2017 waren wir live zu Gast auf CROPfm und plauderten mit Moderator Tarek Al-Ubaidi über „Mysterien, Mindfuck & Magie“:

Klick für die Sendung!
JeffLaughing
Klick für unser vollständiges Interview mit Dr. Jeffrey J. Kripal, von dem es in der CROPfm-Sendung Ausschnitte zu hören gibt.
Werbeanzeigen